«

»

Mai 21

Maßnahmen zum Umgang mit Erzieher/innenmangel in Berliner Kitas – Online-Petition

Viele Eltern wissen bereits über den aktuellen Personalmangel in Berliner Kitas Bescheid. Fast alle Einrichtungen in Berlin sind davon betroffen. Offene Kitaplätze können nicht besetzt werden, weil es nicht genügend qualifiziertes Personal gibt.

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in Berlin hat am 20.04.2017 eine neue Regelung für den Einsatz von Fachkräften an Berliner Kitas veröffentlicht. Laut dieser Regelung (gültig ab 01.05.2017) dürfen u.a. Sozialassistentinnen/ Sozialassistenten, die über einen mittleren Schulabschluss verfügen, bereits 24 Monate vor Beginn einer geplanten Erzieherausbildung in Kitas eingesetzt und in Vollzeit auf den Personalschlüssel angerechnet werden. Das große Problem dabei ist, dass Sozialassistentinnen/ Sozialassistenten in Kitas nicht das Aufgabenfeld einer Erzieherin/eines Erziehers abdecken können bzw. dürfen.

Der Bezirkselternausschuss Kita (BEAK) Lichtenberg unterstützt die Forderungen der GEW aus deren Presseerklärung vom 28.04.2017 und fordert die Anpassung der Neuregelungen für den Einsatz von Sozialassistentinnen/ Sozialassistenten in Berliner Kitas und hat aus diesem Grund dazu eine Online Petition gestartet und bittet um rege Teilnahme.

Anbei der Link:
https://www.openpetition.de/petition/online/massnahmen-zum-umgang-mit-erzieher-erzieherinnenmangel-in-berliner-kitas

Vielen Dank für die Unterstützung!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>