Jul 18

Forderungspapier der bezirklichen AG 78 Kindertagesbetreuung

Neuigkeiten über den Arbeitsstand der Berliner Initiative zum Thema „Fachkräftemangel“  :

Die bezirklichen Arbeitsgemeinschaften nach § 78 SGB VIII – Kindertagesbetreuung haben dazu ein Forderungspapier erarbeitet und am 12.07.2017 an verschiedene Adressaten wie u.a. an Frau Scheeres, versandt.

Das Forderungspapier findet sich hier zum Download.


Nachzulesen ist das Forderungspapier für alle auch unter folgendem Link:

https://www.openpetition.de/petition/online/gute-bildung-braucht-gute-rahmenbedingungen

Bitte unterstützen Sie dieses berlinweite Forderungspapier, indem Sie es in Ihren sozialen Netzwerken streuen und sich ebenfalls als Unterstützer/innen eintragen.

Jun 25

Spielplatzbesichtigung am 01. Juli 2017 in Alt Hohenschönhausen

Aus der Spielplatzkommission haben wir erfahren, dass hier für interessierte Bürger/innen eine Exkursion zu verschiedenen Spielplätzen in Alt Hohenschönhausen geplant wird.

Die Exkursion wird in Form einer Fahrradtour am Samstag, 01.07.2017 stattfinden.
Treffpunkt um 9 Uhr mit dem eigenen Fahrrad ist der Spielplatz im Orankeseepark, Oberseestraße in Alt-Hohenschönhausen. Die Tour soll maximal 2,5h dauern.

Wer daran teilnehmen möchte, kann sich bitte bis zum 28.06.2017 bei Frau Petra Thomann  per Email: Petra.Thomann@lichtenberg.berlin.de anmelden.

Die Mitglieder der Spielplatzkommission freuen sich über zahlreiche Teilnehmer an der Exkursion.

Jun 19

Referentenentwurf über ein Gesetz zur Änderung des Kindertagesförderung​sgesetzes und der Kindertagesförderung​sverordnung

Das Schreiben von Frau Senatorin Scheeres zum Referentenentwurf über ein Gesetz zur Änderung des Kindertagesförderungsgesetzes und der Kindertagesförderungsverordnung vom 17. Mai 2017 finden Sie hier.

Eine Stellungnahme des Landeselternausschuss LEAK zum Referentenentwurf vom 09. Mai 2017 finden Sie hier.

Mai 21

Maßnahmen zum Umgang mit Erzieher/innenmangel in Berliner Kitas – Online-Petition

Viele Eltern wissen bereits über den aktuellen Personalmangel in Berliner Kitas Bescheid. Fast alle Einrichtungen in Berlin sind davon betroffen. Offene Kitaplätze können nicht besetzt werden, weil es nicht genügend qualifiziertes Personal gibt.

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in Berlin hat am 20.04.2017 eine neue Regelung für den Einsatz von Fachkräften an Berliner Kitas veröffentlicht. Laut dieser Regelung (gültig ab 01.05.2017) dürfen u.a. Sozialassistentinnen/ Sozialassistenten, die über einen mittleren Schulabschluss verfügen, bereits 24 Monate vor Beginn einer geplanten Erzieherausbildung in Kitas eingesetzt und in Vollzeit auf den Personalschlüssel angerechnet werden. Das große Problem dabei ist, dass Sozialassistentinnen/ Sozialassistenten in Kitas nicht das Aufgabenfeld einer Erzieherin/eines Erziehers abdecken können bzw. dürfen.

Der Bezirkselternausschuss Kita (BEAK) Lichtenberg unterstützt die Forderungen der GEW aus deren Presseerklärung vom 28.04.2017 und fordert die Anpassung der Neuregelungen für den Einsatz von Sozialassistentinnen/ Sozialassistenten in Berliner Kitas und hat aus diesem Grund dazu eine Online Petition gestartet und bittet um rege Teilnahme.

Anbei der Link:
https://www.openpetition.de/petition/online/massnahmen-zum-umgang-mit-erzieher-erzieherinnenmangel-in-berliner-kitas

Vielen Dank für die Unterstützung!!

Mai 15

„Tag der Kinderbetreuung“ am 15. Mai 2017

sticker_1080

Liebe Erzieherinnen und Erzieher,

der Tag der Kinderbetreuung bietet uns die Gelegenheit DANKE zu sagen für Ihre tägliche Arbeit und Ihren Einsatz für die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft.
Doch nicht nur für unsere Kinder sind Sie als Fachleute wichtig. Ohne Sie wäre auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für viele Eltern häufig nicht oder nur sehr schwer umsetzbar.

Der Vorstand des Bezirkselternausschuss Lichtenberger Kitas sagt im Namen aller Lichtenberger Eltern:

Ein herzliches Dankeschön für Ihr tägliches Engagement und ihre wertvolle Arbeit, die Sie trotz oft schwieriger Rahmenbedingungen erbringen!

In Zusammenarbeit mit dem LEAK Berlin werden wir uns weiter dafür einsetzen, dass die Rahmenbedingungen Ihrer Arbeit nachhaltig verbessert werden: Neben dem Ausbau von Kindertageseinrichtungen sollte vor allem, die Qualität der Kinderbetreuung weiter verbessert und eine angemessene Bezahlung der Erzieherinnen und Erzieher sichergestellt werden.

Flyer zum Tag der Kinderbetreuung 2017

Ältere Beiträge «